Ich bin einem Aufruf gefolgt und hatte mich für das WILDBORN Hundefutter beworben und hatte das Glück es testen zu dürfen ( Natürlich Laila nicht ich 🙂 )

Die Produkte wurden mir Kosten und Bedingungslos zur Verfügung gestellt . Danke das Laila testen durfte

Das Trockenfutter bekommt ihr für

  • Welpen
  • Sensitive
  • Aktive Hunde

Außerdem gibt es viele verschiedene Sorten die ich hier jetzt nicht alle auf zählen möchte

Das Hundefutter wird hier in Deutschland hergestellt

In meinem Test Paket waren 3 Sorten Futter

  • Meadow Lamb
  • Blackwoods
  • Golden Buffalo
  • Schlaf/Kuschdecke
  • Klicker

013

Alle 3 Beutelchen schlicht gehalten und wieder verschließbar (was mir sehr gut gefällt )

Angaben des Herstellers findet ihr HIER

 
Meadow Lamb

  Lamm und Süsskartoffel

Gleich vorne die Zusammensetzung so brauch man die Tüte nicht hin und her drehen um zu lesen 🙂

Geruch angenehm nicht wie bei manch anderem Futter

Eine Zusammenstellung die ich gar nicht kenne und  ich war ganz gespannt  ob Laila diese futtert

021

                                       Sie ging zu erst auch ganz vorsichtig daran kleine Brocken

001

Lailas Futter Aktion

 

Golden Buffalo

Wasserbüffel , Lamm und Süßkartoffel auch hier war ich total auf Lailas Urteil gespannt

Geruch sehr angenehm Zusammensetzung auch hier auf der Vorderseite zu finden 023

 

Hier ging Madame gleich an die Schale mit Futter .Kleine Brocken

003

 

Futter Aktion

 

Blackwoods

Wildschwein , Wildente ,Kaninchen und Süßkartoffel

Geruch sehr angenehm man findet alles wichtige auf der Vorderseite 

020

Auch bei dieser Sorte ging Laila gleich an den Futternapf.  Größere Brocken

006

Futter Aktion

 

Fazit Laila

Lecker schmecker alle 3 Sorten schmecken gut und ich konnte nicht genug davon bekommen ,aller dingst schmeck mir das Blackwoods am besten 🙂

Fazit Frauen

Tüten schlicht und einfach gehalten und alles wichtige findet man auf der Vorderseite was ich besonders gut finde .Laila hat alle 3 Sorten vertragen . Für Laila ist das Blackwood am besten da es die richtige Größe für sie ist ,wie man in den Videos sehen kann ist sie immer der Meinung ( Ich muss eine Schnauze voll aus dem Napf nehmen und außerhalb der Schale fressen ) . Dadurch kommt es bei kleinem Futter oft dazu das sie sich verschluckt .

Laila empfiehlt das Futter da es gut schmeckt angenehm riecht und vor allem ohne Zusätze ist was ein Hund nicht braucht

LG Sonja und Laila

 

 

 

 

 

Laila hat das WILDBORN Hundefutter getestet

6 Gedanken zu „Laila hat das WILDBORN Hundefutter getestet

  • 10. April 2016 um 21:21
    Permalink

    Auch wenn ich eine Katze und keinen Hund habe, fand ich deinen Bericht sehr interessant.
    Gerade beim Futter gibt es soviele verschiedene Hersteller und Zusammensetzungen dass es nicht immer leicht ist gutes Futter zu finden.

    Liebe Grüße
    Susanne

    Antworten
    • 11. April 2016 um 6:26
      Permalink

      Das stimmt man weiß manch mal echt nicht was man kaufen soll
      Danke schön das dir mein Bericht gefällt 🙂

      Antworten
  • 10. April 2016 um 20:31
    Permalink

    Danke für diesen Bericht. Mein Hund kann auch nur hochwertiges Futter fressen und große Brocken. Damit sie nicht so schlingt. Das Futter hört sich gut an.

    Antworten
    • 11. April 2016 um 6:25
      Permalink

      Bei Laila schaue ich auch immer das es meist große Brocken sind

      Antworten
  • 10. April 2016 um 19:32
    Permalink

    Kann zu diesem Bericht nicht viel sagen da ich keine Haustiere besitze

    Antworten
    • 10. April 2016 um 19:43
      Permalink

      Ist doch nicht schlimm finde es trotzdem schön das du ihn gelesen hast 🙂

      Antworten

Deine Meinung interessiert mich LG Sonja

%d Bloggern gefällt das: