Gebratener grüner Spargel

20160525_164125Zutaten:                       

  • ca 500 Gramm frischer Grüner Spargel
  • 2 Knoblachzehen
  • Olivenöl
  • etwa 1 Teelöffen geriebenen Ingwer
  • etwas Wasser zum Ablöschen
  •  Eine Prise Salz

               Benötigte Utensilien:         

  • Scharfes Messer
  • evtl. Sparschäler
  • Schneidebrett
  • Pfanne
  • evtl einen Messbecher
  • eine Schüssel

Den Spargel kurz unter fließendem, kalten Wasser abspülen…20160525_142743

Die evtl. eingetrockneten Enden unten abschneiden ( ca 1-2 cm)…

Dann das untere Drittel, mit dem Sparschäler, abschälen….

Die Spargelstangen in 3-4 cm lange Stücke schneiden….

 

jetzt kommt der Knoblauch….

den Knobi schälen und fein Hacken….

  • schon fertig 😉

 

Die Pfanne erhitzen und erst wenn sie heiß ist, einen Schuß Olivenöl (wenn die Pfanne schon heiß ist , dann riecht das Olivenöl nicht so streng)

Nun kommt der Knobi und der Ingwer in die Pfanne, kurz rösten….

Die Spargelstücke in die Pfanne, und auch kurz rösten, dann mit ca 100 ml Wasser ablöschen und den Deckel auf die Pfanne…

Da kann der Spargel jetzt für ca 15- 20 Minuten bleiben, zwischendurch umrühren und auch ggf etwas Wasser nachfüllen…

Jetzt, so nach ca 20 Minuten, das Salz dazu und mit offenen Deckel so lange in der Pfanne lassen, bis das Wasser weg ist….

noch ein wenig in der Pfanne lassen und den Spargel anbraten – vorsicht sonst wird er schnell zu dunkel und dann schmeckt er bitter…..

 

——Fertig!!!! ——

Schmeckt prima zu Schnitzel, Hähnchenbrustfilet oder auch herzhaften Rouladen….

Kleiner Tip: Für den Gebratenen Spargel müssen es nicht unbedint ganze Stangen sein die ihr zerschneidet, ihr könnt auch Bruchspargel nehmen, der ist meistens sehr viel günstiger als ganze Stangen

Was Macht Grünen Spargel so gesund???

  • Nun zum Beispiel enthält er auf 100 Gramm gerade mal 18 Kalorien ( evtl für diejenigen interessant die Kalorien zählen)
  • Mit 0,1 Gramm auf 100 Gramm enthält er praktisch kein Fett
  • Er enthält Vitamin C und Betacarotin ( Mehr als der Weiße Spargel) und noch einige anderen wichtige Mineralstoffe

 

Ihr Habt zu viel gekauft oder kommt nicht am gleichen Tag dazu ihn zu kochen? kein Problem…..  Wickelt ihn in ein sauberes, feuchtes Küchentuch ein und legt ihn in der Kühlschrank, dort hällt er es gerne 2-3 Tage aus…..

 

Wir wünschen euch guten Appetit 😉 Liebe Grüße, Daniela und Family

Gebratener grüner Spargel

Deine Meinung interessiert mich LG Sonja

%d Bloggern gefällt das: