So kam unsere Mullemaus vor ca 14 Tagen zu uns .

Unsere Laila geht immer bei uns im Dorf spazieren jeder kennt Sie und weiß ,das Sie eine ganz liebe ist.

20150125_084636-001

Natürlich geht Sie auch unseren Bauern gegenüber oft besuchen ,dort steht immer Katzenfutter das schmeckt ja so Lecker 🙂

Vor knapp 14 Tagen bellte sie als ob etwas Sie ärgert , mein Mann ging raus um zu schauen was Sie denn hat es war schon leicht schummrig  trotzdem konnte er eine kleine Katze unter unserem Auto erkennen

Da Laila gar keine Ruhe gab ging ich raus und sah die Katze auf unserem Grundstück ,diese sah recht klein aus so das ich dachte oh Gott wo kommt die denn jetzt her .

Ich lockte Sie und wirklich Sie kam dem Aussehen nach war ich der Meinung Sie ist nicht älter als ca 12 Wochen

 

   So sah das arme Tier an dem Abend aus 

012

 

Was macht man in so einem Fall logisch Füttern aber mit was ????

Leberwurst geht bei jedem Tier also bekam sie den Abend Leberwurst .Am nächsten Tag bin ich dann losgefahren und habe Welpen futter und Katzen Milch geholt

Am 3 Tag sah das Kätzchen gar nicht gut aus der Schnupfen war schlimmer geworden .Überlegt was machst du jetzt

Auch bei uns sitzt das Geld nicht so locker aber es musste eine Lösung her um dem Tier zu helfen .

Ich habe meinen Tierarzt angerufen und dort nachgefragt wie es mit den Kosten aussieht .weil so eine erst Behandlung ist ja nicht gerade günstig .Sie gab mir den Tipp ruf beim Tierheim an und frag da nach was man machen kann.Natürlich habe ich sofort dort Angerufen ,habe die Sachlage da gelegt und ob man wegen der Kosten etwas machen kann.

Dann kam die Überraschung !!!! Sie können sofort mit dem Tier zum Tierarzt wir schicken eine Mail das die Kosten vom Tierheim übernommen werden

Gesagt getan Termin für Nachmittags gemacht und dann mit Kira die musste den Karton halten ab zum Tierarzt

Dort erlebten wir dann echt eine Überraschung .Die Mail war schon eingegangen und es konnte los gehen

Als ich fragte wie alt Die Katze ist sagte meine Tierärztin wenn ich sie so sehe schätze ich mal ca 13 Wochen danach schaute sie sich die Zähne der Katze an und war selber erstaunt  .Die Katze war schon ein halbes Jahr alt .

Total verschnupft,Augen liefen,voll mit Flöhen , Durchfall  40 Fieber und total aus gehungert ob wohl sie bei uns ja schon Futter bekommen hatte .

013

 

006

 

020

 

Jetzt müssen wir noch mal zur Kontrolle die Augen laufen noch etwas und dann kann geimpft werden was auch das Tierheim bezahlt

Also meine Lieben wenn euch so etwas auch passiert ,scheut euch nicht um Hilfe zu bitten , nehmt das Tier auf aber überlasst es bitte nicht seinem Schicksal

ich bedanke mich ganz dolle und von Herzen bei unserer Tierärztin und natürlich bei unserem Tierheim das es ermöglicht hat das unsere Mullemaus wieder gesund wird

Hattet ihr auch schon so ein Erlebnis ?????

 

263_pink_ml

 

 

 

Es gibt auch noch gute Menschen

4 Gedanken zu „Es gibt auch noch gute Menschen

    • 5. Dezember 2015 um 6:43
      Permalink

      Es geht ihr wieder gut
      🙂

      Antworten
  • 4. Dezember 2015 um 11:13
    Permalink

    Was eine tolle Geschichte. Und super das das Tierhein mitgespielt hat. ich hätte genauso gehandelt. Ich wünsche Euch noch ganz viele schöne Jahre mit dieser Maus.

    Antworten
    • 4. Dezember 2015 um 11:16
      Permalink

      ja wir sind auch froh und werden Sie nicht wieder hergeben

      Ich verachte Menschen die sich Tiere anschaffen und sich nicht darum Kümmern ,
      wer weiß wie viele noch in diesem Zustand dort auf dem Hof rum laufen

      Antworten

Deine Meinung interessiert mich LG Sonja

%d Bloggern gefällt das: