Moinsen….

Ich durfte mit/ Für Sonja das Schwarzkümmelöl testen…

10717516_764627726976170_2133472064_n

Erstmal hab ich mich wieder etwas schlau gelesen und was man dazu im Internet findet lässt ja fast auf ein “ Wundermittel- für und gegen alles“ schließen.

http://www.schwarzkuemmeloel360.net/

Der 1. Versuch war tatsächlich es, wie angegeben, mit etwas Honig “ einzunehmen“…. Aber ich habe ganz schnell festgeetellt das das nix für mich ist. Erstmal hilft mir der Honig nicht genug um den Eigengeschmack zu überdecken und dann hatte musste ich den ganzen Tag davon aufstoßen , und jedes mal war dieser “ wundervolle Geschmeck“ wieder da 🙁 .
Bei den Anwendungsgebieten habe ich gelesen das man es auch nutzten kann wenn Hunde z.B. Probleme mit Milben haben- unser Igor hat schon seit einiger Zeit Probleme mit Grasmilben hat, habe ich gedacht ich gebe den Test dann mal ganz dezent an ihn weiter….
Wir haben es ihm einfach mit unter das Futter gemischt und siehe da : er juckt und knibbelt sich viel weniger, also scheint es ihm zu helfen. Meisten wird es zum Winter hin ja eh weniger weil es draußen kalt wird aber das ist dieses Jahr ja noch nicht so kalt, daher denke ich das es tatsächlich vom Öl kommt….

Wir werden das Öl noch aufbrauchen und dann mal beobachten wie es mit unserem “ Dicken“ weitergeht….

Danke das ich mit dir testen durfte

LG Daniela

Daniela hat das Schwarzkümmelöl getestet

Deine Meinung interessiert mich LG Sonja

%d Bloggern gefällt das: