Wie berichtet dürfte ich die soße Bertolli Percorino testen!!!
Testbericht
 
Da es zwei Gläser der tollen soße gab habe ich natürlich 2 Gerichte  gekocht
 
1. Nudelauflauf  

 

                                                                                      
Zutaten  1 Paket Nudeln ,100 ml Milch 200 ml Sahne, 1 Aubergine ,1 Paket  Pizzakäse
              3 Zwiebeln , 4 Möhren und 1 Paket Putenfleisch nicht zu vergessen die
                                   Bertolli Pecorino

Zubereitung  Nudeln ca 5 Min.kochen , Zwiebeln,Möhren, Fleisch in Würfel schneiden und dünsten
                    Milch ,Sahne und halbe Paket Käse erhitzen bis der Käse geschmolzen ist
                   Nudeln Gemüse, Fleisch und die Pecorino in einer Form mischen .
                   Das Milch Sahne Käse Gemisch darüber verteilen die Auberginen scheiben darauf verteilen und                    den restlichen Käse drüber streuen
                  Bei  180 grad ca 30 minuten backen

            

Uns hat es super geschmeckt  vor allem der fruchtige Geschmack der Bertolli pecorino
2 . Lasagne
Meine Tochter ist begeistert das  die Pecorino Glutenfrei ist und hat mich tatkräftig bei der Lasagne  unterstützt


Zutaten   2 Pakete  Lasagneblätter 4 Zwiebeln , 1 Paket Sahne , 2 Pakete Hack
      
                                         1 Glas Bertolli Pecorino

Zubereitung  Zwiebeln würfeln und mit dem Hack anbraten Sahne und die Pecorino dazugeben und                                   vermengen
                  Im wechsel Lasagne blätter und Hack mischung in eine Form schichten dann in den Backofen bei                  ca 180 grad ca 45 min. backen

               ca 180 grad ca 45 min. backen
          


Auch diese fariante war sehr lecker können wir nur empfehlen

Eure Sonja

Bertolli

Deine Meinung interessiert mich LG Sonja

%d Bloggern gefällt das: